Freitag 18. August 2017

Danke für Ihre Mithilfe!

 

〉 Sie sind österreichischer Priester oder Diakon? Dann werden Sie 〉 Mitglied und Teil unserer wachsenden Reformbewegung!

 

〉 Es ist auch Ihre Kirche? Denn als Kinder Gottes sind wir alle mit seinem Geist begabt. Dann 〉 unterstützen Sie uns mit Ihrem Namen! Gemeinsam zeigen wir der Kirchenleitung, dass viele so denken wie wir. 

 

〉 Sie wollen einen finanziellen Beitrag leisten? Dann freuen wir uns über Ihre Spende! Denn als ehrenamtlicher Verein sind wir dringend auf Gelder angewiesen, um unsere Unkosten decken und wirskam handeln zu können. Jeder Beitrag zählt.

 

VIELEN DANK und ein herzliches "VERGELT'S GOTT"!

 

 

Die PI in Österreich

9 Bundesländer

413 Mitglieder

3.317 UnterstützerInnen

〉 Unser Leitbild

MITMACHEN

Presseschau

〉 Vatikan-Zeitung kritisiert Reformunwillen

  ORF-Religion 23.07.2017

 

〉 PI-Pfarrer segnet Homoehe

  Kurier 19.06.2017

 

〉 PRESSEKONFERENZ 04.05.2017

  zum Medienecho

 

〉 "Provokation für die Bischöfe"

  Die Presse 15.04.2017

 

〉 Papst-Interview in der ZEIT

  DIE ZEIT 08.03.2017

 

〉 Studiogespräch mit Pfarrer Schüller

  ORF-Orientierung 26.02.2017

 

〉 Schönborns Reform: Priester skeptisch

  Die Presse 17.02.2017

 

〉 Fünf Jahre "Aufruf zum Ungehorsam"

  Die Presse 19.06.2016

 

ALLE ARTIKEL

  • iconhelmutschueller.png
  • iconunterstuetzenspenden.png
  • iconkontaktaufnehmen.png
Aufruf zum Ungehorsam

2

WIR WERDEN GUTWILLIGEN GLÄUBIGEN GRUNDSÄTZLICH DIE EUCHARISTIE NICHT VERWEIGERN.

 

Das gilt besonders für Geschiedene-Wiederverheiratete, für Mitglieder anderer christlicher Kirchen und fallweise auch für Ausgetretene.

PFARRER-INITIATIVE
Marschallplatz 6
A-1120 Wien

+43 (0) 664-94 384 79
kontakt@pfarrer-initiative.at
http://pfarrer-initiative.at/