Samstag 21. Oktober 2017

PK: Ein Jahr Reformpapst Franziskus

Pressekonferenz

 

Wien, 11.03.2014. Reformpapst, Papst der Armen, Mensch des Jahres: Schon im ersten Jahr seiner Amtszeit zieren viele Titel den neuen Bischof von Rom. Die Hoffnungen und Erwartungen an die Leitung der katholischen Weltkirche sind größer denn je. Aber was tut sich wirklich? Und was tut sich nicht? Wie steht es ganz praktisch um die Seelsorge in Österreich und die Zukunft unserer Pfarrgemeinden vor Ort? Anlässlich des ersten Jahrestags von Papst Franziskus wirft die Pfarrer-Initiative einen kritischen Blick auf die aktuelle Kirchenlage.

 

Einladung zur Pressekonferenz als PDF

Pressespiegel als PDF

Pressekontakt

Pamina Haussecker

+43 680-502 7010

presse@pfarrer-initiative.at

  • iconhelmutschueller.png
  • iconunterstuetzenspenden.png
  • iconkontaktaufnehmen.png
Aufruf zum Ungehorsam

6

WIR WERDEN UNS DAFÜR EINSETZEN, DASS JEDE PFARRE EINEN EIGENEN VORSTEHER HAT: MANN ODER FRAU, VERHEIRATET ODER UNVERHEIRATET, HAUPTAMTLICH ODER NEBENAMTLICH.

PFARRER-INITIATIVE
Marschallplatz 6
A-1120 Wien

+43 (0) 664-94 384 79
kontakt@pfarrer-initiative.at
http://pfarrer-initiative.at/